'; } ?> KW Gewindefahrwerk für Jaguar F-Type Variante 3 inox line | TUNERSHOP - Tuning worldwide since 1992

KW Gewindefahrwerk für Jaguar F-Type Variante 3 inox line

Jaguar-Fans, die die Fahrdynamik ihres bis zu 550 PS starken F-Type noch weiter steigern möchten, finden im KW Gewindefahrwerk Variante 3 das ideale Performance-Fahrwerk für den Alltag. So ist es möglich, die Fahrdynamik des Jaguar F-Type nach den persönlichen Vorlieben anzupassen.

 

Um beispielsweise das Handling durch eine geänderte Rad/Reifendimension zu berücksichtigen, lässt sich die Zugstufe mit 16 exakten Klicks ändern. Bei der Druckstufe ist das lilafarbene Klickrädchen im aus Edelstahl gefertigten Federbein bzw. Hinterachsdämpfergehäuse integriert. Über das Ändern der Druckstufe wird ein spürbarer Einfluss auf die Rollbewegungen der Karosserie genommen und das Lenkverhalten weiter gesteigert, ohne dabei die zur Federrate passende Zugstufendämpfung zu verändern. Zusätzlich erlaubt das KW Gewindefahrwerk den Jaguar stufenlos an der Vorderachse zwischen 0 – 30 mm und an der Hinterachse von 5 – 35 mm tieferzulegen.

kw-jaguar-02

Preiswerte Alternative: höhenverstellbarer KW Federnsatz

Im Vergleich zu herkömmlichen Federn ermöglichen die höhenverstellbaren KW Federsätze ähnlich wie bei einem Gewindefahrwerk eine stufenlose Tieferlegung. Mit gewöhnlichen Tieferlegungsfedern wäre dies nicht möglich. So ist es mit dem höhenverstellbaren KW Federnsatz ein Leichtes, eine individuelle Tieferlegung bei der Installation zu wählen.

 

kw-jaguar-03

„Bei Einbauversuchen im F-Type mit 30 mm Tieferlegungsfedern an der Vorderachse stellten wir fest, dass danach kein Federweg mehr vorhanden ist und das Fahrwerk nur noch über den Serienbegrenzer federt. Dementsprechend unkomfortabel ist das Fahrverhalten und bei kritischen Fahrmanövern kann es gefährlich werden“, erklärt KW Produktmanager Johannes Wacker. Aus diesem Grund erlauben die höhenverstellbaren Gewindefedern bei allen Jaguar F-Type Modellen eine stufenlose Tieferlegung von 5 – 25 mm an der Vorderachse und 10 – 30 mm an der Hinterachse. So ist trotz der Tieferlegung genug freier Federweg vorhanden, um den F-Type sportlich bewegen zu können und dazu ein komfortables Fahrerlebnis zu haben.

kw-jaguar-04

Ähnliche Beiträge