'; } ?> H&R Gewindefedern für BMW M3 hier besonders günstig kaufen

H&R Gewindefedern für BMW M3

Ab sofort haben wir in unserem Onlineshop H&R Gewindefedern für BMW M3 für Sie im Angebot. Mit diesen Federn ist unter Beibehaltung der serienmäßig adaptiven und härteeinstellbaren Dämpfern eine variable Tieferlegung möglich. Die originalen, adaptiven Stoßdämpfer können somit ohne Funktionseinschränkung weiterverwendet werden. Die Federn ermöglichen vorne eine Tieferlegung um 30-45m und hinten um 10-25mm.

Ihre Vorteile beim Kauf von H&R Gewindefedern für BMW M3:

  • Sportliche Optik und Performance
  • Absenkung des Fahrzeugschwerpunkts im geprüften Bereich
  • Individuelle Tieferlegung mit serienmäßigen adaptiven oder elektronisch verstellbaren Stoßdämpfern
  • Voll funktionsfähige serienmäßige Härteverstellung der Dämpfer bleibt erhalten
  • Optimierte Fahrdynamik
  • Mit Teilegutachten
  • Keine Anpassung der serienmäßigen Elektronik erforderlich
 
H&R Gewindefedern für BMW M3

Der BMW M3 gilt als eines der ultimativsten High-Performance-Cars überhaupt. Dabei bietet das vor Leistung strotzende Sportgerät trotz atemberaubender Fahrleistungen einen durchaus respektablen Nutzwert. Die Bayern haben’s halt drauf. Doch „a bisserl mehr“ geht immer. Zum Beispiel mit den höhenverstellbaren H&R Gewindefedern für BMW M3.

Wichtig zu wissen: Das auch „HVF-System“ genannte Fahwerksupgrade findet bei Modellen mit dem optionalen adaptiven Fahrwerk ebenso Verwendung wie in der BMW-Standardversion. So oder so – die Serien-Dämpfer bleiben erhalten. Dank der ausgeklügelten Technik der H&R Gewindefedern wandert der Fahrzeugschwerpunkt, variabel höhenverstellbar, an der Vorderachse zwischen 30-45 Millimeter, hinten zwischen 10 bis 25mm nach unten. Das sorgt für ein noch direkteres Einlenken und reduziert die Seitenneigung in schnellen Kurven, ohne auf den nötigen Fahrkomfort zu verzichten. Auch die Optik des Coupes profitiert von der Maßnahme.

Ebenfalls erhältlich sind H&R „Trak +“-Spurverbreiterungen aus hochzugfestem Aluminium, mit denen Serien- wie Zubehörräder Format füllend in den Radhäusern stehen und sich millimetergenau an den Aussenkanten des Kotflügels ausrichten lassen. Fahrdynamisch wie optisch ein weiterer Zugewinn.

Das Erfolgsgeheimnis von H&R? Der Technologietransfer aus dem internationalen Motorsport in die Entwicklung von innovativen Fahrwerkskomponenten für Straßenautos.

Neben verschiedenen anderen Tourenwagen-, GT- und Monoposto-Rennserien engagiert sich H&R auch in der Formel 1. Dort werden wegen der extremen dynamischen Belastungen der Federelemente immense Ansprüche an das verwendete Material gestellt. Die Erprobung neuer Werkstoffe und Fertigungstechnologien ist sozusagen im Zeitraffertempo möglich. Die hier gewonnenen Erfahrungen fließen direkt in Entwicklung und Produktion von Federn, Stoßdämpfern, Stabilisatoren, Spurverbreiterungen und Sport- und Gewindefahrwerken für Straßen zugelassene Fahrzeuge ein.

Das Resultat dieser Anstrengungen kann jeder sportlich orientierte Autofahrer im wahrsten Sinne des Wortes selbst „erfahren“: Fahrwerkskomponenten „Made by H&R“ genießen Wertschätzung bei der internationalen Fachpresse und bei Kunden in aller Welt.

Zudem sind H&R Fahrwerkskomponenten bereits zur Präsentation der meisten neuen Fahrzeugmodelle lieferbar, das derzeit lieferbare Sortiment umfasst Teile für mehr als 3000 verschiedene Fahrzeugmodelle.

Auch Automobilhersteller wie Porsche, AMG Mercedes, Volkswagen, MINI und BMW setzen für diverse Sondermodelle auf das Know-how und die Flexibilität von H&R. Doch nicht nur sportliche Fahrer, die sich zur Optimierung Ihrer Fahrzeuge H&R-Fahrwerkskomponenten einbauen ließen, schätzen die Qualitäten der H&R Produkte.

Daneben liegt eine der vielen Stärken von H&R in der Flexibilität bei Entwicklung und Fertigung. Nur so können die vielfältigen Anforderungen im Motorsport, bei der Entwicklung von Prototypen sowie bei der Konzeption von kundenspezifischen Sonderlösungen optimal erfüllt werden.

H&R steht für innovative Produkte in höchster Qualität!

Ähnliche Beiträge