'; } ?> H&R Sportfedern für VW Polo hier besonders günstig kaufen

H&R Sportfedern für VW Polo

Ab sofort haben wir in unserem Onlineshop H&R Sportfedern für VW Polo für Sie im Angebot. H&R Sportfedernsätze sind die ideale Lösung, wenn Sie das Handling Ihres Automobils optimieren und eine sportliche Optik unter Beibehaltung des serienmäßigen Fahrkomforts erzielen möchten. Die H&R Sportfedern für VW Polo ermöglichen eine Tieferlegung um 35mm oder 50mm.

Ihre Vorteile beim Kauf von H&R Sportfedern für VW Polo:

  • Sportliche Optik und Performance
  • Absenkung des Fahrzeug­schwerpunkts
  • Lineare oder progressive Federungs­charakteristik
  • Kombinierbar mit Serien- oder Nachrüstdämpfern
  • Optimierte Fahrdynamik
  • Mit ABE oder Teilegutachten
  • Eigene Entwicklung
  • Eigene Fertigung in Deutschland
  • Oberflächenschutz durch Pulverbeschichtung
 
H&R Sportfedern für VW Polo

Den sportiven Charakter, den der VW Polo vor allem im Rallyesport erworben hat, sieht man der aktuellen Straßenversion der sechsten Polo-Generation nicht sofort an. Das lässt sich ändern, sagen die Experten von H&R – und zwar mit Sportfedern, die ab sofort in zwei Versionen für den flotten Kleinwagen verfügbar sind. Durch die Modifikation lässt sich das Polo-Chassis wahlweise um zirka 35 oder 50 Millimeter in Richtung Asphalt bewegen, was die Räder schön sportlich in den Radhäusern zur Geltung bringt.

Dank H&R-Federabstimmung und Schwerpunktabsenkung beweist sich der Polo damit als echtes Kurventalent, was jede Menge Fahrspaß und „GTI-Feeling“ garantiert. Auf diesen können sich übrigens auch die Fans des baugleichen Seat Ibiza freuen, für den die H&R-Sportfedern ebenfalls freigegeben sind. Für alle Polo- und Ibiza-Fans, die sich zudem einen breitschultrigeren Auftritt wünschen, bietet H&R außerdem in Kürze „Trak+“-Spurverbreiterungen an, mit denen die Serien- oder Nachrüsträder perfekt in den Radhäusern in Position gebracht werden können.

 
H&R Sportfedern für VW Polo

Das Erfolgsgeheimnis von H&R? Der Technologietransfer aus dem internationalen Motorsport in die Entwicklung von innovativen Fahrwerkskomponenten für Straßenautos.

Neben verschiedenen anderen Tourenwagen-, GT- und Monoposto-Rennserien engagiert sich H&R auch in der Formel 1. Dort werden wegen der extremen dynamischen Belastungen der Federelemente immense Ansprüche an das verwendete Material gestellt. Die Erprobung neuer Werkstoffe und Fertigungstechnologien ist sozusagen im Zeitraffertempo möglich. Die hier gewonnenen Erfahrungen fließen direkt in Entwicklung und Produktion von Federn, Stoßdämpfern, Stabilisatoren, Spurverbreiterungen und Sport- und Gewindefahrwerken für Straßen zugelassene Fahrzeuge ein.

Das Resultat dieser Anstrengungen kann jeder sportlich orientierte Autofahrer im wahrsten Sinne des Wortes selbst „erfahren“: Fahrwerkskomponenten „Made by H&R“ genießen Wertschätzung bei der internationalen Fachpresse und bei Kunden in aller Welt.

Zudem sind H&R Fahrwerkskomponenten bereits zur Präsentation der meisten neuen Fahrzeugmodelle lieferbar, das derzeit lieferbare Sortiment umfasst Teile für mehr als 3000 verschiedene Fahrzeugmodelle.

Auch Automobilhersteller wie Porsche, AMG Mercedes, Volkswagen, MINI und BMW setzen für diverse Sondermodelle auf das Know-how und die Flexibilität von H&R. Doch nicht nur sportliche Fahrer, die sich zur Optimierung Ihrer Fahrzeuge H&R-Fahrwerkskomponenten einbauen ließen, schätzen die Qualitäten der H&R Produkte.

Daneben liegt eine der vielen Stärken von H&R in der Flexibilität bei Entwicklung und Fertigung. Nur so können die vielfältigen Anforderungen im Motorsport, bei der Entwicklung von Prototypen sowie bei der Konzeption von kundenspezifischen Sonderlösungen optimal erfüllt werden.

H&R steht für innovative Produkte in höchster Qualität!

Ähnliche Beiträge