'; } ?> KW Gewindefahrwerk Clubsport und Variante 3 für den Mazda MX-5

Mazda MX-5 mit KW Gewindefahrwerk

Das KW Gewindefahrwerk Clubsport und Variante 3 für den Mazda MX-5 erhältlich im Onlineshop. Die Tieferlegung durch KW Gewindefahrwerke erleichtert das Einlenkverhalten, bietet mehr Reifengrip und verbessert das Handling. 

Der Mazda überzeugt bei zahlreichen Roadster-Fans nicht zuletzt durch sein leichtes Fahrzeuggewicht und den kurzen Radstand. Ein stimmiges Design, spritzige Motoren, Heckantrieb und ein Stofffaltdach sind weitere Gründe, weshalb der Japaner allein zwischen 1989 und 2006 über 1 Millionen mal verkauft wurde.

 
Mazda MX-5
Mazda MX-5 mit KW Gewindefahrwerk
Mazda MX-5 mit KW Gewindefahrwerk

Mit den aus Aluminium gefertigten KW Fahrwerken erhält der MX-5 nicht nur eine optisch ansprechende Tieferlegung. Die an den vier hochfesten Alu-Federbeinen stufenlos einstellbare Tieferlegung von 20-45mm bietet auch ein Plus an mehr Fahrdynamik.

Einstellbare Druck- und Zugstufe

Sowohl das Clubsport als auch die Variante 3 verfügen über in Druck- und Zugstufe unabhängig einstellbare Dämpfer.

Durch die mit zwölf Klicks in der Druckstufe einstellbaren Dämpfer haben die Antriebsräder immer Traktion. Zusätzlich können die Dämpfer mit 16 Klicks in der Zugstufe eingestellt werden, um das Handling noch weiter zu steigern. Die unabhängige Zug- und Druckstufeneinstellung erlaubt es, auf die Roll- und Wankbewegungen der Karosserie direkt Einfluss zu nehmen.  

Mazda MX-5 mit KW Gewindefahrwerk

Das Einstellen der Druckstufenkräfte erfolgt über die integrierten Klickrädchen am unteren Ende der Federbeingehäuse. Die 16 Klicks der Zugstufeneinstellung werden an der Kolbenstange eingestellt.

Die Zugstufe ermöglicht es beim Wechsel der Rad/Reifenkombination die Handling-Eigenschaften individuell anzupassen, dadurch haben MX-5-Fahrer immer die Möglichkeit das perfekte Dämpfersetup zu wählen. 

KW Clubsport Zugstufendämpfung einstellen
KW Clubsport Druckstufeneinstellung

Variante 3 vs. Clubsport 2-way

Der Unterschied zwischen Variante 3 und dem Clubsport 2-way Gewindefahrwerk liegt im Detail. Beide Fahrwerke verfügen über voll einstellbare Dämpfer und unterscheiden sich durch Federraten, Ventildämpferbestückung und die dadurch entsprechende Fahrwerkauslegung. Der Fokus für das Clubsport-Gewindefahrwerk ist der regelmäßige Einsatz von Semislicks auf Rennstrecken und schnellen Rundenzeiten.

Die Variante 3 dagegen wurde für das sportliche Fahren im Alltag entwickelt. Der Mazda MX-5 mit dem KW Gewindefahrwerk Variante 3 nimmt jede Kurve sehr direkt und liegt satt auf der Straße. Bodenwellen und Querfugen werden vom Fahrwerk gedämpft.

Das Einstellen der stufenlosen Tieferlegung von 20-45mm erfolgt direkt über das Trapezgewinde an den Aluminiumfederbeinen. KW verwendet ausschließlich Federteller aus einem mit Edelstahl verstärkten Polyamid-Verbundwerkstoff. So ist es auch nach mehreren Wintern ein Leichtes, die Tieferlegung stufenlos zu ändern. 

KW Gewindefahrwerk Einbau Vorderachse
Einbau an der Vorderachse

Ähnliche Beiträge